Tag der offenen Tür an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe am Samstag, 25. März 2017

Der nächste Tag der offenen Tür der DHBW Karlsruhe findet am Samstag, 25. März 2017 von 9:30 Uhr bis 14 Uhr statt, der nächste Studieninformationstag am Samstag, 25. November 2017.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe und ihre Partnerunternehmen präsentieren sich. Gemeinsam zeigen sie die Besonderheiten und Stärken des dualen Studiums, das abwechselnd im Betrieb und an der Hochschule absolviert wird.

 

Das ist die Möglichkeit, direkt mit Unternehmensvertretern, Professoren und Studierenden in Kontakt zu kommen und sich über das Angebot der DHBW aus erster Hand zu informieren.

Die Fakultäten Technik und Wirtschaft informieren über ihre Studiengänge, es gibt Vorlesungen und Aktionen auf dem Campus.

  

Neben Führungen durch Labore und Modellfabrik können sich die Besucher beim Mathe-Test beweisen, der von Mitarbeitern/-innen des Forschungsprojektes OPTES (Optimierung der Selbststudiumsphase) durchgeführt wird. Ihr Anliegen ist unter anderen, den Studienanfängern mit Problemen in Mathematik zu helfen.

 

Die Partnerunternehmen lassen die Schüler/-innen über den Tellerrand schauen, geben in Vorträgen und in persönlichen Gesprächen Tipps für Bewerbungsstrategien und stellen die Programme ihrer Unternehmen vor.

Außerdem: aktuelle Studienplatzbörse im Foyer.

 

Wer sich also umfassend über die Inhalte des Dualen Studiums informieren und Kontakte zu den Betrieben knüpfen möchte, sollte die Möglichkeit nutzen und sich vor Ort einen Einblick verschaffen. Darüber hinaus bietet die DHBW Karlsruhe seit kurzem mit der „Bewerberbörse“ einen neuen Service zur Vermittlung von offenen Studienplätzen an. Ziel ist, Studieninteressierte und Partnerunterfirmen noch einfacher zusammenzubringen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://bewerberboerse.dhbw-karlsruhe.de/

 

Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe, Erzbergerstr. 121, Straßenbahnlinie 3, Haltestelle Duale Hochschule.

(Text: DI, Fotos: DI, RolArt)

Hier können Sie den Standplan, die Aussteller und das Programm herunterladen.