Veranstaltungen 2017

28. April 2017 (Freitag)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13
27
29
30
31
1
2
14
3
4
5
6
7
8
9
15
10
11
12
13
14
15
16
16
17
18
19
20
21
22
23
17
24
25
30
Nächster Termin: 28. April 2017Vorlesung für Kinder und Eltern » Weitere Veranstaltungen »

Vortragsreihe: „Mathe und Macht. Neue weibliche Rollenmodelle in einem modernen Islam“

„Weibliche Rollenmodelle in der Geschichte des Islam“, Simone Trägner-Uygun (M.A.), Eberhard Karls Universität Tübingen, Freitag, 20. Januar, 16:30 Uhr, R.: D118.1

(Foto: DHBW KA)

„Mathe und Macht“ ist eine Vortragsreihe, die zum Nachdenken anregen soll. Sie richtet sich an junge muslimische und christliche Frauen, die ermutigt werden sollen, ihren eigenen Weg zu gehen. Anfang Oktober 2016  eröffnete Landtagspräsidentin Muhterem Aras die Veranstaltungsreihe mit einem Vortrag über ihren Werdegang. Im Dezember 2016 referierte  Dr. Kathrin Klausing von der Universität Osnabrück über „Feminismus und Gleichberechtigung im Islam“.

  

Simone Trägner-Uygun

Hintergrund der Vortragsreihe ist die Tatsache, dass sich in Ländern, wie beispielsweise Marokko, deutlich mehr junge Frauen für ein technisches Studium entscheiden als in Deutschland. So sind im Iran die weiblichen Studierenden in technischen Studiengängen sogar insgesamt in der Überzahl. In Deutschland entscheidet sich hingegen nur jede dritte Frau für ein naturwissenschaftliches Fach. Mit den Vorträgen an der DHBW Karlsruhe sollen Diskussionen über Feminismus, Gleichberechtigung und Frauenrollen im Islam angestoßen werden. Ansprechpartnerin und Organisatorin ist die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule Prof. Dr. Angela Diehl-Becker.

(Text: ZI/DI)