Immatrikulation von beruflich Qualifizierten

Beruflich Qualifizierte, die über keine schulische Hochschulzugangsberechtigung verfügen, können unter bestimmten Voraussetzungen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg immatrikuliert werden. Es wird unterschieden zwischen beruflich Qualifizierten mit und ohne berufliche Fortbildung.

Beruflich Qualifizierte mit einer beruflicher Fortbildung

Beruflich Qualifizierte mit einer beruflichen Fortbildung sind zu einem Studium aller Fachrichtungen berechtigt. Diese Studieninteressierten müssen

  1. eine berufliche Fortbildung und
  2. ein Beratungsgespräch an einer Hochschule nach § 2 Absatz 2 LHG

nachweisen.

Als Qualifikation anerkannt ist:

  • eine Meisterprüfung oder
  • eine andere öffentlich-rechtlich geregelte berufliche Aufstiegsfortbildung, insbesondere nach dem Berufsbildungsgesetz, nach der Handwerksordnung oder nach § 14 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg, die grundsätzlich auf einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung aufbaut und deren Lehrgang mindestens 400 Unterrichtsstunden umfasst

Nach oben

Beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung

Beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung sind zu einem Studium eines der Berufsausbildung und Berufserfahrung fachlich entsprechenden Studiengangs berechtigt. Diese Studieninteressierten müssen

  1. eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine in der Regel dreijährige Berufserfahrung und
  2. ein Beratungsgespräch an einer Hochschule nach § 2 Absatz 2 LHG und
  3. das Bestehen der Eignungsprüfung

nachweisen.

Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte ohne berufliche Fortbildung

Die Eignungsprüfung findet einmal im Jahr statt (Frühjahr). Sie besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil und wird zentral am Testzentrum der DHBW (CAS) in Heilbronn durchgeführt. Für die Teilnahme wird eine Gebühr in Höhe von 200,- EUR erhoben.

Einzelheiten zur Eignungsprüfung finden Sie hier

Rückfragen zu den Anmeldevoraussetzungen beantwortet Ihnen auch das Prüfungsamt der DHBW Karlsruhe.

Nach oben